KESSY sicherer machen

      KESSY sicherer machen

      In den Medien wird immer wieder berichtet, wie einfach es ist Funkfernbedienungen oder eben Keyles Go Anlagen mit entsprechenden Empfängern/Sendern auszuhebeln.
      Da die Autohersteller derzeit noch keine Verbesserung der diesbezüglichen Sicherheit anbieten, gibt es Zubehörhersteller die hier Abhilfe versprechen:

      -> bundpol.de/schliesstechnik/secukey.htm

      Beim Ateca mit KESSY wäre das der Sicherungssteckplatz 19 lt. BA im Innenraum, der mit im Link genannten Gerät "nachgerüstet" werden müsste.
      Klingt imho interessant! Vielleicht schlafen dann ja einige ruhiger ;)
      Aber Achtung: vor dem Einschlagen der Scheibe und dem Entfernen von Radio, Airbag etc. oder abschleppen schützt dieses System auch nicht ...

      Interessant in dem Zusammenhang ist dann aber das:
      bz-berlin.de/tatort/menschen-v…ell-klauen-wir-ihre-kiste
      DAS flechl-schwab.at/de/wegfahrsperren/ könnte so eine mechanische "Wegfahrsperre" sein.
      lg
      Oliver
      -------------------------
      "I am from Austria"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ozoffi (A)“ ()