Brauche etwas Starthilfe....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brauche etwas Starthilfe....

      Hi Leute...
      mein Mann und ich haben uns entschieden, einen Alhambra zu kaufen. Jetzt kommen natürlich Fragen auf...
      Also, es muss ein Diesel sein, mein Mann ist für den 1,9L mit 115 PS.
      Gibt es irgendwelche Mängel, auf die man achten muss und wie groß ist der unterschied vom alten Modell zum Facelift? Wie teuer kommt die Versicherung bei SF 4 (70%)? Und welche Ausstattungsvariante ist die sinnvollste?
      Garantiert fallen mir noch mehr fragen ein,.... aber jetzt lassen wirs mal gut sein..
      Danke schonmal für eure Hilfe...
      Greez :D
    • Hallo
      Also was die einzelnen Motorvarianten für Typklassen entsprechen kannst du hier schauen. Typklassen einfach komplexe Suche gehen und dann Seat Alhambra eingeben gibt 27 versch. ;)

      So dann zwecks Diesel weiß grad net auswendig welche Varianten es beim Alhambra gibt , aber bedenke das Auto hat ein Leergewicht von ca 1,7T aufwärts sprich wenn du einen mit PD technik - bekommst und 130 PS dann halte ich die für am Sinnvolsten (idealerweiße mit 6 Gang-Getriebe). Ich (bzw mein Dad) hat einen aber als 2,0 Benziner mit 115PS ( nur weil Kurzstrecke) der braucht min. 9,5-10 Liter und dem fehlt halt einiges an Drehmoment ,aber es tut ;)

      Drauf achten solltet ihr beim Kauf eines Gebrauchten ob die vorderen Türen sauber schließen und die "Schaniere" der Türen nicht ausgeschlagen sind , da die Türen extrem Lang sind und schwer kann es sein, dass die ausgejuckelt sind , war bei uns schon nach 60tkm der Fall ( wird aber nen Gebrauchtwagengarantiefall)

      Sonst kenn ich eigentlich keine Macken auf die ihr achten solltet zumindest hatten wir bis jetzt keine Probleme außer die Geschichte mit der Tür und das mal ne Zündspule abgeraucht ist .

      MFG
      Diesel und Luft müssen stimmen ---> Der Rest ist Physik
    • Also hab grad mal bei Autoscout geschaut

      die die ich dir empfehlen würde sind die 85kw (115PS) oder 96kw (130) PS Motoren das sind zumindest Pumpedüse und im Verbrauch deutlich besser weil höheres Drehmoment welches schon früher anliegt und 6 Gang.

      die 66kw (90PS) und 81kw (110ps) sind noch mit "alter" VEP 37 Technik die ist nicht schlecht verbraucht aber deutlich mehr weil etwas späteres Drehmoment PEAK und 5 Gang.

      Noch dazu haben sie eine schlechtere Abgasnorm.

      Mit Allrad weiß ich nicht genau aber ich glaub den gabs nur beim v6 , bin ich mir aber nicht sicher .
      Facelift müsste so 99-00 gewesen sein.

      MFG

      Edit :

      Hab grad noch mal geschaut also bis 10.000 sinds eigentlich alle das alte Model mit der "alten" VEP-37 Technik.

      So wie´s auschaut sind die meisten auch gechippt deswegen die Pumpedüse ähnlichen Werte :angry:

      Facelift war scheinbar laut den Bildern erst so ab 2001 rum.

      den ersten ungechippten PD Facelift den ich gefunden hab ist der hier alhambra

      aber da kommst net mit 10.000 hin
      einen PD mit Chip war für 12.000 drin.

      Glaub für 10.000 musste schon bissl Glück haben und einen mit wenig Ausstattung oder viel km ( wobei ich zu mehr km tendieren würde) finden sonst halt einen ohne 6 Gang und PD die gibts schon einiges billiger wie 10.000

      Preiße haben mich jetzt auch bissl geschockt muss ich sagen .
      Diesel und Luft müssen stimmen ---> Der Rest ist Physik

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von (D)evolution ()

    • Also der Nachteil vom alten zum Facelift Modell ist eigentlich das das alte Modell sehr viele Ford Teile besitzt. Vom Cockpit bis zum Getriebe. Motor ist von VW. Mein Vater hat den TDI mit 110 PS gehabt. Wir waren sehr zufrieden mit dem Auto. Ausser das das Getriebe sehr hakelig war.

      Mit Allrad gibt es soweit ich weis nur den V6 mit 204 PS. Diesel gibt es nicht mit Allrad. Und für 10.000 Euro ein Facelift Modell zu bekommen wird schwer.
    • Original von BigHai
      Also der Nachteil vom alten zum Facelift Modell ist eigentlich das das alte Modell sehr viele Ford Teile besitzt. Vom Cockpit bis zum Getriebe. Motor ist von VW. Mein Vater hat den TDI mit 110 PS gehabt. Wir waren sehr zufrieden mit dem Auto. Ausser das das Getriebe sehr hakelig war.

      Mit Allrad gibt es soweit ich weis nur den V6 mit 204 PS. Diesel gibt es nicht mit Allrad. Und für 10.000 Euro ein Facelift Modell zu bekommen wird schwer.


      Das mit den Ford teilen ist völligerMüll

      der Sharan,alhambra und Ford Galaxy liefen von einem Band und haben bis auf dem MOtor und die Marken embleme alles gleich also kannste dir nun aussuchen ob du sagst das du viele ford teile oder viele vw teile oder ganz viele seat teile hast!

      Nen allrad antrieb gibt es auch beim PD mit 130 Ps da brauchste aber bei 10.000 euro gar nicht drüber anchdenken!

      Also die Face Lift Modelle die ich Persönlich schöner finde bekommste so ab 15.000 euro aufwärts!!

      Kleiner tipp noch beim PD wird und muss bei 60 Tkm der Zahnriemen gemacht werden! Wat auch ne schmale mark kostet!
    • Mal die alten dinge wieder aufwährm...

      Und -
      was hat sich bei Euch getan?

      Welchen Wagen habt Ihr Euch nun zugelegt ?

      Würde mich schon mal interessieren...

      Bei uns steht warscheinlich auch in kürze nen tausch an...

      Gruß Marco
    • Haben uns mittlerweile komplett umentschieden... der große Wagen bei uns wird ein Kia Sportage. Mein Mann ist total hin und weg von dem Auto.
      Wir waren uns mit dem Alhambra net so sicher, weil der eine meint, der 116PS Benziner, wir wollten aber den Diesel, wo aber die anfälligkeit anscheinend ziemlich hoch ist... und dann halt noch das Problem mit den Spurstangenköpfen.. schade, hätt echt gerne einen gehabt, aber vielleicht werden die Nachfolger noch besser von der Qualität her und haben weniger teuere Schwachstellen...
    • Ach so...
      Hab mir gestern kurz einen angeschaut...
      HAtte mal ne nette farbe drauf.
      War so eine art silber mit leichtem blau drin.
      das ganz normale silber finde ich eigentlich auch nicht so toll.
      tendiere immer noch zum schwarzen wagen - auch wenn der dann immer dreckig sein soll.

      Na zumindest hatter der gestern 66000km drauf und polterete doch recht ordentlich vorne rechts.
      Koppelstangen??? Bestimmt. Und war fast keine ausstattung drin. Und war ein Hunde-Taxi. Pfui - hat der gemüffelt...

      Also der wird´s dann nicht ! ! !

      Sind aber noch einige in Mobile und autoscout drin...

      Mal schauen - was es für meinen Altea noch so gibt...

      Gruß Marco