115 oder 140 Ps?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 115 oder 140 Ps?

      Hallo Zusammen.

      Ich fahre bisher einen Alhambra,Bj 2000 mit 90 Ps.
      Wir sind eigentlich ziemlich zufrieden mit dem Wagen und wir werden uns auch einen neuen zu legen.
      Meine Frage an Euch wäre, was ist besser ein 115 Ps Motor oder einen 140er?
      Ich ziehe einen Wohnwagen von 1.500 kg und der 90er hatte es schon mal schwer.
      Da ich in Belgien wohne habe ich mal einen Blick in die Prospekte geworfen.
      Beide Motoren haben das gleiche Drehmoment,nur in der Ps-Zahl und im Hubraum gibts einen Unterschied.
      Ob ich nicht genug Leistung mit dem 115 Ps Motor hätte?

      Wäre nett was von Euch zu hören,Koenchengs. :grübel:
    • RE: 115 oder 140 Ps?

      mein Vater hat nen 2.0 mit 115PS in seinem 96er Passat, finde der ist schon relativ "untermotorisiert", weiss nicht ob das sone Freude wäre mit nem Wohnwagen. Er hat aber den Automatisch geschalteten, denke mit Handschaltung sähe es auch bisschen anders aus.
    • RE: 115 oder 140 Ps?

      Grüss Dich.
      In Belgien hat man nur die Möglichkeit zwischen 1,9 Tdi 115 Ps oder 2,0 Tdi 140.
      Ich hab mal den 115 zur Probe gefahren bei voller Bestuhlung,und ich muss sagen der ging im Vergleich zum 90er ab wie Schmitz Katze.
      Der Unterschied war schon Enorm,jetzt waeiss ich nicht genau was tun.
      Ist auch ne Preisfrage und Steuermässig.
      In Belgien bezahlt man ab 2.0 liter richtig Geld.
    • RE: 115 oder 140 Ps?

      aha, 115PS verbinde ich automatisch mit dem alten 2 Liter. Der 1.9er TDI hat ja meistens 105 (oder dann halt wieder viel mehr). Von den beiden kenn ich nur den 2.0 TDI ausm Leon. Aber bei nem Diesel sollte es ja eh weniger ein Problem sein, denk ich mal :dontknow:
    • mein dad hatte den 115 PS diesel im Sharan drin. nach 2 jahren ließ er ihn auf nicht ganz 150 PS chippen.

      sicher hat der mit 115 ps im vergleich zum 90 ps schon mehr wums unter der haube. sind ja immerhin auch 25 ps unterschied. außerdem ist der 115er ja auch mit pumpedüse technik ausgestattet.

      der 140 PS diesel ist sicherlich die bessere variante, da der motor moderner ist als der kleinere. und er hat auch noch ein wenig mehr leistung, die dir beim anhängerziehen sicherlich zu gute kommen.
      SEAT-GEMEINSCHAFT HAAARZ
      - höher geht wirklich nicht..
      .
    • 115 oder 140 Ps

      Danke für deine Antwort.
      Wir waren eben unterschreiben für den 115er.
      Jetzt muss ich mal sehen wenn er ein bischen eingefahren ist wie er so läuft,es gibt ja auch noch die Möglichkeit des Chip-Tunings.
      Danke Koenchengs
    • Da habt Ihr die richtige Wahl getroffen! Der 140er hat zwar auf dem Papier mehr PS, allerdings durch die Programmerung des Chips ein schwächeres Drehmoment in den unteren Drehzahlen, als der 115er. Der 140er ist der erste Diesel, den ich seit (fast) 30 fahre, bei dem ich es geschafft habe, ihn direkt im 1. Gang beim Anfahren abzuwürgen. Auf Nachfage beim Händler hat der mir bestätigt, dass das Drehmoment beim 140er aufgrund des Chips niedriger ist, als beim 115er!
      Also: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und immer eine gute und sichere Fahrt!