Anhängerkupplung Seat Leon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anhängerkupplung Seat Leon

      Hallo!

      Wir fahren einen Seat Leon Baujahr 2010, und haben daran eine Anhängerkupplung montieren lassen. Daraufhin hat der TÜV bemängelt, dass der Hänger Dauerlicht hat, und wir haben reklamiert.
      Es wurde nachgebessert, Bremslichter gingen nur wenn sie wollten, wir hatten Warnblickanlage, die sich nach dem Zusperren selbst eingeschaltet hat und so weiter. Mehrfach wurden Steuergeräte ausgetauscht, und die Steckdose am Auto.
      Momentan bleibt nur das Dauerlicht. Auto hat Licht aus, Hänger hat sofort wenn Zündung an ist, Licht.

      Das ganze Theater geht nun schon über 6 Monate, mittlerweile wurde auch schon der E-Satz komplett ausgetauscht.
      Das Problem hält weiterhin an, der Händler verlangt von mir jetzt die Kosten zu übernehmen, weil er sich nicht in der Schuld sieht.

      Kennt jemand dieses Phänomen? Weiß jemand Rat?
    • Du hast mit dem Händler einen Vertrag geschlossen das er dir die Ahk anbaut und kannst davon Ausgehen das ein Fachhändler dies auch kann.
      Diesen Vertrag hat der Händler bisher nicht eingehalten-er schuldet dir aber den Erfolg.

      Hat der Anhänger normale Rücklichter oder LED?
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [IMG:http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"
    • Der Händler schuldet mir den Erfolg. Aber er kriegt es nicht hin, dass das Licht nicht dauerhaft brennt. Keiner der Beteiligten hat jemals mit diesem Problem zu tun gehabt und für alle ist es ein Rätsel!
      Da der TÜV aber sagt, es ist kein großer Mangel, aber eben nicht normal, will es der Händler so belassen. Ich allerdings werde mich so nicht zufrieden geben! Und dass ich für Nachbesserungen auch noch bezahle, wie jetzt verlangt wird, sehe ich nicht ein!

      Der Hänger hat normale Rücklichter. Am Hänger liegt es aber nicht. Mit mehreren Hängern und Autos getestet!

      Weiß denn jemand, woran es liegen könnte?!?
    • Nope ist auch nicht korrekt so...
      Nötigenfalls setz dich mal mit der Innung zusammen... die können da vermittelnd wirken oder auch einen Schlichtungsausschuss bilden.

      Mich würde aber auch interessieren worans liegt.
      Ich könnte mir vorstellen das es mit dem Prüfen der Beleuchtungseinrichtung zusammenhängt.
      Die Steuergeräte geben einen geringen Strom aus um zu prüfen ob die Lampen alle heile sind.
      Wenn nun die Lampen noch zugeschaltet werden entsteht eine Parallelschaltung und der Widerstand sinkt, vielleicht kann deswegen dein Anhänger leuchten.

      Hat dein Händler denn die Anhängererkennung im codiert?
      Steuergerät Codierung

      STG 69 (Anhängererkennung) auswählen
      STG Codierung -> Funktion 07

      0000?: Länderauswahl

      1 - Rest der Welt (RdW)
      2 - USA


      Steuergerät Codierung (21 Byte)

      STG 09 (Bordnetz) auswählen
      STG Lange Codierung -> Funktion 07

      Byte 19 Bit 2 | Kaltdiagnose Standlicht hinten aktiv

      CAN-Gateway

      Steuergerät Codierung

      STG 19 (CAN-Gateway) auswählen
      STG Lange Codierung -> Funktion 07

      Byte 02 Bit 6 | 69 - Anhängererkennung


      Steuergerät Anpassung

      STG 76 (Einparkhilfe) auswählen
      STG Anpassung -> Funktion 10

      -> Kanal 002 (Anhänger Offset)
      Das Anhänger Offset gibt den Abstand zwischen Stoßstange und Anhängerkupplung wieder.
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [IMG:http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"
    • Von der Codierung im Steuergerät habe ich keine Ahnung.

      Als wir die Anhängerkupplung einbauen lassen haben, hat anschließend die AHK-Firma den E-Satz freigeschalten, das haben die mit irgend einem Gerät vorne am Auto innen gemacht, und ich durfte nochmal 40€ extra dafür bezahlen.

      Die Steuergeräte, die glaube ich viermal ausgetauscht wurden, waren die hinten im Auto, im Kofferraum unter der Seitenverkleidung. Da ist jetzt ein neues, größeres Kästchen drin, seit der neue E-Satz drin ist.