Autobahn Verbrauch XL 1.6tdi Ecomotive

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Autobahn Verbrauch XL 1.6tdi Ecomotive

      Guten Morgen,

      ich bin seit etwa 6 Monaten im Besitz eines Altea XL 1.6tdi ecomotive.
      Mit dem Fahrzeug bin ich soweit sehr zufrieden - auch mit den Fahrleistungen!

      Mich überrascht der reale Verbrauch auf der Autobahn.

      Im Münchner Stadtverkehr liege ich je nach Stausituation und Tageszeit und Fahrstecke bei 4,7-5,7l/100 lt. BC - idR defensive Fahrweise. Soweit für mich alles in Ordnung.
      Ich frage mich jedoch, wie es zu einem Verbrauch von um/über 6,5l/100km kommen kann wenn ich konstant Tacho 130 fahre - Tempomat - Gut, aktuell Winterreifen - aber lt. ADAC-Test sparsame - der Verbrauch war im Sommer aber nicht besser.
      Das scheint mir rel. viel. (Autobahnring München)

      Eine 600km Bleifuß-Fahrt (vollgas, aber vorausschauend - Drängeln ist bei dem Motor eh nicht möglich/sinnvoll ;) ) nach Norden (A7/A44) wurde mit etwa 8,5l/100km quitiert - für mich auch wieder OK.

      Ich habe den PKW gebraucht gekauft - ist ein Spanier, BJ 2011, jetzt 70tkm gefahren.

      Ist der Verbrauch für den Altea dennoch normal? Wenn ja auch OK - ich möchte nur vermeiden, das etwas mit dem Motor nicht stimmt.

      Vielen Dank für die Feedbacks

      Grüße

      JB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bra.ja ()

    • Fürn Auto in der Größenordnung des Altea XLs find ich 6,5L bei 130 aber absolut in Ordnung.

      Laut Spritmonitor liegen die alle um den dreh:
      spritmonitor.de/de/uebersicht/…e=1&gearing=1&powerunit=2
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [IMG:http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"