[Toledo KG] Rückfahrkamera einbauen

      [Toledo KG] Rückfahrkamera einbauen

      Hallo,

      hat schonmal jemand im aktuellen Toledo (KG) eine Rückfahrkamera eingebaut? Ich möchte eine Kamera im Kennzeichenrahmen benutzen, mit Funkübertragung zum Monitor. Dabei gibt es zwei Probleme:

      - Der Stromanschluss der Kamera soll an den Rückfahrscheinwerfer. Der sitzt aber in der Heckklappe, die Kamera am Stoßfänger. Das Kabe des Rückfahrscheinwerfers läuft in der C-Säule runter, da komme ich dran. Aber wie komme ich mit dem Kabel der Kamera bis dort hin?

      - Der Monitor braucht natürlich auch Strom. Der 12V-Anschluss liegt aber neben der Handbremse, ich möchte kein loses Kabel von dort bis oben auf das Armaturenbrett ziehen. Wie kriegt man dort einen 12V-Anschuss hin? Möglichst einen, der über die Zündung läuft, damit der Monitor nicht versehentlich die Batterie leer zieht... Das Armaturenbrett schein aus zwei Teilen zu bestehen. Kriegt man die obere Hälfte einfach ab? Dann würde ich dort eine kleine Buchse einbauen - aber wo anschließen?

      mfg, Immo
      Hallo Immo,

      das Kabel in die Heckklappe würde ich dort langlegen wo die originalen Kabel auch her gehen. in der regel auf der linken seite der heckklappe am scharnier entlang.
      eventuell ist in dem originalen Kabelkanal noch etwas platz (dünnes, flexibles kabel wie z.b. silikonkabel nutzen!)

      Stromkabel würde ich zwischen A-Säulenverkleidung und Armaturenbrett langlegen. Wahrscheinlich ist der Sicherungskasten eh wieder auf der linken seite neben dem armaturenbrett untergebracht, mit etwas glück gibts sogar freie steckplätze.

      Hab aber den neuen Toledo noch nicht in den Fingern gehabt, daher kann ichs nicht versprechen
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.

      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"