Wichtige Frage zur AHK Nachrüstung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wichtige Frage zur AHK Nachrüstung

      Hallo, ich benötige eine AHK für meinen Altea.
      Nun gibt es einen Universal E-Satz und einen Fahrzeugspezifischen E-Satz.
      Der Universelle muss an die Rückleuchten und Blinker etc am Auto angeschlossen werden. Dieser E-Satz funktioniert nicht wenn ich zwei Nebelschlussleuchten habe

      ebay.de/itm/160975358666?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

      Der Fahrzeugspezifische wird direkt am Steuergerät angeschlossen und muss hinterher codiert werden.Dieser E-Satz funktioniert nicht, wenn ich eine AHK Vorbereitung habe

      ebay.de/itm/160975358468?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

      Hat jemand Erfahrung mit diesen beiden E-Sä#tzen bzw hat jemand schon mal eine AHK nachgerüstet?

      Ich brauche die AHK dringend und hab noch nicht bestellt, weil ich unsicher bin, welche ich bestellen soll

      Grüße aus Bremen
      Tim
    • Lass beim Händler mit der Fahrgestellnummer raussuchen ob du ne Vorbereitung hast.
      Wenn dann nimm auf jeden fall den originalen, ist deutlich angenehmer.
      Insbesondere wenn du ne PDC hast würde ich zu dem originalen greifen, dann wird die nämlich auch ordentlich abgeschaltet - was bei diversen Nachrüstlösungen nicht immer der fall sein muss.

      Codiert werden musst das ganze meist so oder so.
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [IMG:http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"
    • Nun, hab jetzt eine AHK von AUTO-HAK und dazu einen universal Kabelsatz der NICHT vorne am Steuergerät angeschlossen wird.
      Der Ebay Verkäufer sagte mir, das dieser Kabelsatz sicher passt und an die Rückleuchten bzw an die Kabel im Kofferraum angeschlossen wird.
      Das Steuergerät welches dabei ist, muss nur Dauerstrom von der Batterie bekommen.
      Das soll ein sogenannter T-Tronik Kabelsatz sein.
      Nun, die AHK ist eingebaut aber nicht verkabelt. Kleinere Werkstätten wollen da nicht bei gehen und dies anzuschliessen
      Seat direkt wird mir zu teuer werden daher will ich mein Glück selber versuchen.
      Hat jemand das schon mal gemacht?

      Gruß
      Tim