Marderschaden 3.0 - Entwarnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Marderschaden 3.0 - Entwarnung

      Mein großer ist zur Inspektion und mittags gabs nen Anruf, dass im unteren Motorraumbereich Flüssigkeit aus nem angefressenen Schlauch tropft.

      Na juhu... :no: :baller:


      @Nanni: ich mach dir langsam ernsthafte Konkurrenz... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hanocool ()

    • So, Auto hab ich grad abgegeben. Mal schauen, was es dieses Mal kostet.

      Ja, gibt so Systeme, bei denen zwei Stromführende Platten (o. ä.) verbaut werden und dem Eindringling dann Stromstöße verpassen.
      Aber gerade bei moderneren Fahrzeugen solls da wohl zu Problemen mit der Bordelektrik kommen. Deshalb werden meistens eher die "Pieps-"-Geräte zum Einbau empfohlen.

      Die Stromteile kosten im Nachrüsthandel um die 80 € aufwärts. Die Piepser gehen wohl so bei 40 € los (und kosten im Autohaus um 100 €).

      Naja, Versicherung ist ja immer so ne Sache. Frag mal Nanni... Beim 5. Marderschadensfall in wenigen Monaten wollte (oder hat, keine Ahnung) ihr die Versicherung kündigen.

      Marderschäden übernimmt ja meist die TK. Ich hab aber ne Selbstbeteiligung von 150 € drin. Und die bisherigen Reparaturkosten beliefen sich auf 55,- € bzw. 150,- €. Also nix is mit Versicherung.
    • Zum Glück war's dieses Mal kein Marderschaden. :)

      Der Meister sagte mir, dass es von außen zunächst danach aussah, aber als sie den Schlauch abmontiert haben sahen sie, dass er aufgrund falscher Montage eingerissen war und deshalb Flüssigkeit verloren hat.
      Entweder ist das Teil schon von Anfang an defekt oder es wurde beim "Marderschaden 2.0" im April falsch montiert.

      Jetzt ist das ganze als Garantiefall zu SEAT gegangen. Und wenn die das nicht übernehmen wollen, gehts halt an meine Göttinger Werkstatt.
      Wäre mir dann auch erstmal egal, denn ich zahls jedenfalls nicht. :]