Störender Luftzug im Innenraum, auch bei deaktivierter Lüftung, Klimaanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Störender Luftzug im Innenraum, auch bei deaktivierter Lüftung, Klimaanlage

      Liebes Forum, vielleicht gibt es hier Leon-Fahrer, die vor einem ähnlichen Problem gestanden haben: Ich besitze einen ST FR 2017 (FL), nagelneu. Meine Frau und ich bemerken unabhängig voneinander, dass ein stetiger Luftzug beim Fahren im Auto herrscht (mindestens mal auf Augenhöhe, wo man es am schnellsten merkt).

      Ich frage mich, ob ich einfach noch keine passende Einstellung für die AC gefunden haben, was ich nach den diversen Test-Konfigurationen ohne Erfolg aber mittlerweile nicht mehr glaube...Oder ob von der Seitenscheiben-Belüftung oder den Schlitzen für die Windschutzscheiben-Belüftung auch ohne Lüfter ein solcher Luftzug herrührt. Bei höheren Geschwindigkeiten wird der Luftzug stärker, so als wäre es irgendwo vorne im Wagen undicht. Natürlich nicht massiv, aber doch so stark, dass man instinktiv nach der Klimaanlage greifen will, um den Lüfter runterzudrehen.

      Seltsamerweise kommt aus den Lüftungsauslässen rund um das Cockpit unabhängig von der Belüftungseinstellung kaum ein laues Lüftchen. Gibt es da möglicherweise einen Zusammenhang?

      Könnt ihr diese Eindrücke bestätigen, ist das Problem ggf. bekannt?
    • Kann mir nur vorstellen das es durch die Lüftung reinzieht... eventuell der Pollenfilter nicht richtig drin oder die Abdeckung nicht richtig drauf?
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [Blockierte Grafik: http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"