Plasti Dip gegen Folie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Plasti Dip gegen Folie

      Hi Leute,

      ich möchte gerne meine Amatouren etwas ausbessern.
      Mein Auto ist gebraucht gekauft, und natürlich ist es an einigen Stellen vom Paltick etwas abgenuzt.

      Dies wollte ich ausbessern, nur bin ich unschlüssig ob ich folieren soll oder eher mit Plasti dip färben.

      Habe mir beides bei YouTube angeschaut und beide haben den Vorteil, das man Sie jederzeit wieder abmachen kann.
      Plasti Dip hätte den Vorteil, das ich an schwierige Stellen besser ramkommen würde, da ich nicht die Amatouren abbauen will. -> Da ist Folie im Nachteil, da an manchen Stellen vermutlich ein Guter übergang nicht zu machen wäre ohne die Amatouren abzumachen. z.B an Lüftungsschlitzen dencke ich, dass dort zu sehen wäre das eine Folie drüber ist.
      Jedoch weiss ich nicht wie beständig Plasti Dip ist, in den Videos trennen die Leute den Dip mit der Hand ab, bedeutet das, wenn man mal gegen kommt direckt ein Stück ausreist? Oder wird das Irgendwan Fest?
      -> Da hat die Folie die Nase vorn

      Hab Ihr erfahrungen mit einen der Methoden, oder gar mit beiden?
      Hätte gern mal eure erfahrungen gehört.
    • Im Innenraum bzw auf verkleidungsteile habe ich noch nicht gearbeitet.
      Wenn dud as video des weißen audis gesehen hast, wirst du aber auch bemerkt haben, dass die folie bevor sie riss(plastidip) sehr beständig war.

      Zudem ist bei der sprühfolie nen unterscheid beid en marken wie plastidip oder die von foliatec zu achten.

      Bisher habe ich die folie nur auf felgen angewendet und kann sagen,d ass diese doch sehr beständig ist, und auch waschstrassengeeignet, sofern keine felgenbürsten zum einsatz kommen.

      Prinzipiell kann eine normale folie wie auch beid er sprühfolie sehr shcnell kaputt gehen, sobald man dagegen kommt, ist halt abhängig vom gegenstand (fingernägel und co )
      Seat Leon - Irgendwann besitzt er Dich !
    • Im Netz heisst es desöfteren das das Spritzgummie von foliatec nicht zu gerbauchen sei.

      Könnt ihr mir was empfehlen? Schwarz und Matt müsst es sein (Amatouren ums Lenkrad herrum will ich spritzen, sowie die Griffe)

      Ich habe ein Angebot bei Amazone gesehen, dort werden 4 x 400ml für 40€ verkauft, aber in der Beschreibung steht überall das es für Felgen sein. Kann ich es dennoch auf meine Amatouren spritzen oder wirds da nicht halten?


      BZW. habe mir folgendes überlegt:
      Ich mache beides Dippen und folieren. Die Türgriffe (also innen) werde ich mit Carbon folie überziehen, da sich das dort einfach gestaltet. Hingegen die Amatouren ums Lenkrad werde ich Spritzen mit PlastiDip, da dort einige Stellen sind die mit Folie nur gut zu gestalten sind wenn man das ganze auseinander nimmt.
      Der Carbon look der Folie ist halt einfach Klasse, habe gerade in der Post ein paar Proben davon gefunden. (Wurden mir zugeschickt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vincento ()

    • Diesen softtouch lack gibts meine ich auch zum nachkaufen. Zerlegen würde ich auf jeden Fall... Lieber etwas mehr arbeit machen und dann vernünftig haben

      gesendet von meinem Backofen mit Tapatalk
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [Blockierte Grafik: http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"
    • Zerlegen würde ich auf jeden Fall...


      Leider weiss ich nicht ob man die verkleidung so einfach abnehmen kann (ums Lenkrad herrum die Schwarze amatouren)
      DIe Folie habe ich auch geliefert bekommen, sieht klasse aus (habs an Türgriffe schon überzogen)


      Das Carbon Muster ist echt toll! ( aber würde dennoch nicht die Motorhaube oder so damit beziehen )
      Konnte bislang auch nix finden im Netz.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vincento ()

    • Also habe die Folie ist nicht Gut um sowas zu machen. Sie lässt sih nicht starck genug dehnen um die Schale des Griffs auszufüllen und an kleineren rundlichen Stellen wie dem Knauf für die Spiegel bilden sich Blasen.

      Hier ein Bild was ich meine:
      imageshack.us/f/35/unbenannthbcf.png/
      [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/f/35/unbenannthbcf.png/]

      Kann also für solche Arbeiten nicht empfohlen werden. Der Kleber hält auch nix (erstrecht wenn man gedehnt hat!)

      Werde es wol mit dem Sprüh Gummie versuchen!
    • Wenn der folierer ahnung hat bekommt er auch runde stellen hin.
      Zur not wird halt ne (nahezu unsichtbare) naht gesetzt.

      unsere Foliererin hatte ihr komplettes Bike foliert - inklusive Tank, Lenker, behälter usw.
      Da hast du auf den ersten und 2. Blick auch keine Nähte gesehen ;)
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [Blockierte Grafik: http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"