Sicherung ZV brennt dauernd durch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sicherung ZV brennt dauernd durch

      Hallo,

      mein Cordoba will mich ärgern X(

      Heute morgen einkaufen gewesen und die ZV funktionierte einwandfrei. Eine halbe Stunde später lies sich mit dem Schlüssel zwar noch die Alarmanlage an- und abschalten, aber die Türen öffneten nicht mehr.

      Auf Verdacht die Sichrung kontrolliert (Nr. 32 - 30Amp) und diese getauscht da defekt. Direkt beim neuen Test einmal zu, einmal auf ist sie wieder durchgebrannt.

      Da ich befürchte mit einer neuen Sicherung das Problem immer noch nicht gelöst zu haben möchte ich gerne mal fragen, ob ich da noch irgend etwas prüfen kann, was evtl. die Überlast erzeugt bevor ich mir die ganzen Einzelteile der ZV vorknöpfe(n muss).

      Ich hege ja den Verdacht dass aufgrund der dauernden -Grade irgend einer der Motoren schwergängig geworden ist.

      Mein Auto ist übrigend eine Cordoba Vario II 6K, 5 Türer, Bj 2000 (nach Facelift) mit Alarmanlage.

      Danke im Voraus :]
    • naja wenn dus dir ein bisschen leicht machen willst machst du die türen auf und trennst die verbindung im Kabelstrang zu den Türen.
      Weiß grad nicht wie das beim GP01 ist, beim 6K kann man den Stecker an der A-Säule einfach gegen den Uhrzeigersinn rausdrehen.
      Das an allen 4 Türen, dann Sicherung rein und dann nacheinander wieder reinschrauben.
      Spontan tippe ich aber auf die Fahrertür, eventuell auch Kabelbruch, oder das Steuergerät...
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [Blockierte Grafik: http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"
    • Leider sind die Dinger recht teuer, wir benutzen für sowas solche Sicherungsautomaten:

      ebay.de/itm/KFZ-Sicherungsauto…teile&hash=item1c307da93d

      Dann brauch man nicht nen Stapel Sicherungen für Kontrollarbeiten :D

      Aber nur für ein Problem sicher zu teuer...
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [Blockierte Grafik: http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"
    • Mal blöd gefragt - wenn ich da jetzt die ganzen Kabelstränge an den Türen löse - fängt dann nicht die Alarmanlage an zu zicken? Das System hat doch die Funktion, dass sobald man das Fahrzeug per Fernbedienung entriegelt es nach 20 Sek. wieder schliesst und die Alarmanlage scharf schaltet wenn man keine Tür öffnet. Wenn die Kabelstränge ab sind fehlen diese Signale ja dauerhaft.

      Kann ich die Alarmanlage einfach abschalten wenn ich die Sicherung ziehe oder schreit sie dann gleich wieder rum bzw. gibt es dann andere Probleme wie automatische Wegfahrsperre oder so?
    • Keine ahnung ob der alarm da run heult. Mit wfs sollte das erstmal keine probs geben & die stecker sollen ja nicht tagelang abbleiben.
      Sobald alles wieder dran ist sollte es auch wieder tadellos laufen

      gesendet von meinem Backofen mit Tapatalk
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      "Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben" (Goethe)
      GELB ist keine Autofarbe.
      [Blockierte Grafik: http://privatedemon.pr.funpic.de/Offpage/Bilder/avataribizaSE.jpg]
      Mein B5 Motorumbau: A4 B5 "Opaauto"
    • Hallo.

      Alarmanlage bleibt still, solange man sie vorher mit dem Schlüssel deaktiviert.

      Habe jetzt mal die Motoren der Heckklappe und der Hecktür der Beifahrerseite abgeklemmt. Trotzdem flog die Sicherung jedesmal, wenn ich per Fernbedienung den Knopf "Öffnen" betätigte. Schliessen geht ohne Probleme.

      Ist es evtl. möglich die einzelnen Türen am Steuergerät abzuklemmen, da ich sonst an jeder Tür erst die Verkleidung abbauen muss um an den Motor zu kommen und ich die an den verblieben drei Türen nicht ohne größere Beschädigung ab bekomme (der Kabelbaum an der Tür selbst ist nicht lösbar, da dass bei meinem nur ein Faltenschlauch ist wo der Strang durch geht).

      Dann wäre die nächste Frage auch - wo sitzt dieses Steuergerät?

      Danke und schönen Ostermontag noch
      Matze :)